öV-Fakten

öV-Fakten

Welche Rolle spielt der öffentliche Verkehr in der Schweiz? In unseren Publikationen erfahren Sie mehr! Sie finden wichtige Verkehrsstatistiken in unseren Verkehrszahlen, ausführliche wissenschaftliche Berichte zum öV in unserer Gelben Serie, aktuelle Nutzungszahlen in unserem Quartalsreporting und ausführliche Dokumentationen unserer politischen Tätigkeit in unserem Geschäftsbericht. Tauchen Sie ein.

22. 11. 2022

Verkehrspolitische Vorschau: Wintersession 2022

In unserer Verkehrspolitischen Vorschau informieren wir Sie über die öV-relevanten Geschäfte der Wintersession 2022 der eidgenössischen Räte. Auf dem Programm stehen unter anderem die Revision des Personenbeförderungsgesetzes (PBG) sowie Vorstösse zum Bahnangebot, zum Güterverkehr und zur Rolle des öV im Tourismus.

03. 11. 2022

Quartalsreporting Bahn 3|2022: Wiedererstarkter Personenverkehr, Güterverkehr auf hohem Niveau und Rekord bei nachgefragten Trassenkilometern

Die gefahrenen Personenkilometer im Schienenpersonenverkehr liegen im dritten Quartal 2022 auf ähnlichem Niveau wie vor der Corona-Krise und nur noch 4,9% unterhalb des Rekordniveaus von 2019. Sehr hoch bleibt die Verkehrsleistung im Güterverkehr, bei den nachgefragten Trassenkilometern werden weitere Rekordwerte verzeichnet.

17. 10. 2022

Vernehmlassungsantwort: Perspektive "BAHN 2050"

Die LITRA hat am 14. Oktober 2022 ihre Stellungnahme zu folgender Vernehmlassungsvorlage eingereicht: Bericht zum Stand der Ausbauprogramme für die Bahninfrastruktur mit Änderungen an den Bundesbeschlüssen und zur Perspektive BAHN 2050.

04. 10. 2022

Vernehmlassungsantwort zum Zusatzkredit für die Autoverlade-Infrastruktur

Die LITRA hat am 30. September 2022 ihre Stellungnahme zu folgender Vernehmlassungsvorlage eingereicht: Zusatzkredit für die Finanzierung von Vorhaben zur Erneuerung der strassenseitigen Autoverlade-Infrastruktur.

12. 09. 2022

Stellungnahme der LITRA zu den Bundesbeiträgen für die vierte Generation des Programms Agglomerationsverkehr

Die LITRA begrüsst, dass der Bundesrat für die vierte Generation des Programms Agglomerationsverkehrs einen Verpflichtungskredit im Umfang von total 1,3 Milliarden Franken beantragen will. Besonders hervorheben möchte die LITRA die vorgesehenen Mittel für Projekte zur Förderung von umweltfreundlichen Antrieben im öV.

06. 09. 2022

Verkehrspolitische Vorschau Herbstsession 2022

Die Verkehrspolitischen Vorschau wirft vor Beginn der Herbstsession 2022 einen Blick auf die Geschäfte, die für den öffentlichen Verkehr relevant sind. Unter anderem geht es um die Revision des Personenbeförderungsgesetzes (PBG), klimafreundliche Busse im Strassen-öV und die Verlagerungspolitik des Bundes.

05. 09. 2022

Geschäftsbericht 2021|2022

Im Geschäftsbericht lesen Sie, was die LITRA 2021|2022 getan hat, um den öV in der Schweiz zu stärken. Wir berichten über die vielfältigen Informationstätigkeiten der LITRA, darunter digitale Angebote wie das LITRA-Datenportal. Eine Besonderheit ist das Kapitel mit dem geschichtlichen Rückblick auf die Anfänge der LITRA.

22. 08. 2022

LITRA-Verkehrszahlen 2022: Die Schweizer Mobilität auf einen Blick

Die «Verkehrszahlen» informieren seit mehr als 30 Jahren kompakt über die Mobilität in der Schweiz, sei es auf Schiene oder Strasse, im Personen- wie im Güterverkehr. Inhalte wie die Finanzierung von Betrieb und Infrastruktur, Tarife und Umweltaspekte haben wir in den letzten Jahren neu aufbereitet. Die jüngste Ausgabe der LITRA-«Verkehrszahlen» zeichnet die wechselvolle Entwicklung der Mobilität in den vergangenen Jahren nach.

18. 08. 2022

Quartalsreporting Bahn 2/2022: Erholung im Personenverkehr setzt sich fort, Güterverkehr bleibt auf hohem Niveau

Die Aufhebung der Pandemiemassnahmen im öffentlichen Verkehr bleibt spürbar: Die Nachfrage im Schienenpersonenverkehr hat sich im zweiten Quartal 2022 weiter erholt, die Werte von 2019 wurden jedoch noch nicht erreicht. Beim Schienengüterverkehr verbleibt die Nachfrage auf hohem Niveau.

07. 06. 2022

Weitere Erholung im Luftverkehr - vor allem im Frühjahr

Nicht immer sind reine Vorjahresvergleiche auf Zahlenbasis aussagekräftig: Das gilt beispielhaft für die Passagierzahlen des jüngsten Luftverkehrsreportings: In den Monaten November 2021 bis April 2022 (= Winterhalbjahr 2022) sind sie um sagenhafte 382% gegenüber dem Vorjahreszeitraum gestiegen. Dieser Vergleich zeigt vor allem

23. 05. 2022

Verkehrspolitische Vorschau Sommersession 2022

In der Sommersession werden aus verkehrspolitischer Sicht vor allem Geschäfte bereinigt und zur Schlussabstimmung gebracht: Es geht um die Änderung des Personenbeförderungsgesetzes mit der Anpassung im Bestellverfahren für den Regionalen Personenverkehr und um die Behandlung des Verlagerungsberichts mit verschiedenen Vorstössen zur Stärkung des Schienengüterverkehr, auch in der Fläche. Hier erfahren Sie mehr.

05. 05. 2022

Die LITRA begrüsst das Bundesgesetz über die Mobilitätsdateninfrastruktur

Die LITRA begrüsst in ihrer Stellungnahme das Bundesgesetz über die Mobilitätsdateninfrastrukrut (MODIG). Das Gesetz sieht vor, die Grundlagen für eine Dateninfrastruktur zugunsten eines effizienten Mobilitätssystems zu schaffen. Die vorgeschlagene Mobilitätsdateninfrastruktur (MODI) kann einen wichtigen Beitrag leisten, um Infrastrukturen effizienter zu betreiben und zu nutzen, Mobilitätsangebote besser auszulasten und die Mobilitätsbedürfnisse der Bevölkerung optimal zu befriedigen.

04. 05. 2022

Quartalsreporting Bahn 1/2022 : Kontinuierliche Erholung für den Personenverkehr, Güterverkehr auf Wachstumskurs

Im Laufe des ersten Quartal 2022 wurden sämtliche Pandemie-Massnahmen aufgehoben, zuletzt auch die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr Ende März. Die Nachfrage im Schienenpersonenverkehr erholt sich weiter, erreicht jedoch noch nicht die Werte aus der Zeit vor der Corona-Pandemie. Anders verhält es sich beim Schienengüterverkehr: Dieser ist weiterhin auf deutlichem Wachstumskurs und die Nachfrage erreicht für das erste Quartal einen neuen Höchststand.

04. 03. 2022

Stellungnahme der LITRA zur Revision des CO2-Gesetzes

Die LITRA unterstützt die vorgeschlagene Revision des CO2-Gesetzes, fordert aber Anpassungen. Die vorgesehene Förderung von Bussen mit umweltfreundlichen Antrieb ist noch ungenügend und muss deutlich ausgebaut werden. Die Mineralölsteuerrückerstattung soll gestaffelt, statt per sofort abgeschafft werden.

28. 02. 2022

Stellungnahme der LITRA zur Rollenden Landstrasse

Die alpenquerende Verlagerungspolitik der Schweiz ist eine Erfolgsgeschichte. Dennoch sind die vom Volk verabschiedeten Ziele der Verlagerungspolitik noch nicht erreicht. Grundsätzlich liegen die zukünftigen Herausforderungen für die Weiterentwicklung der Verlagerungspolitik vor allem auf dem europäischen Gesamtkorridor und bei den Zulaufstrecken zur Schweiz. Die Verlängerung der finanziellen Unterstützung der Rola bis 2028 mit der anschliessenden Einstellung dieses Angebots spielt in diesem Kontext eine wichtige Rolle und wird von der LITRA unterstützt.

21. 02. 2022

Verkehrspolitische Vorschau Frühjahrssession 2022

In der Vorschau auf die Frühjahrssession 2022 informieren wir Sie über folgende verkehrspolitischen Geschäfte: Revision Personenbeförderungsgesetz, Zukunft Verlagerungspolitik, Differenzbereinigung Veloweggesetz, Änderungen beim Strassenverkehrsgesetz, Postulat CO2-neutrales Fliegen bis 2050.

15. 02. 2022

Quartalsreporting Bahn 4/2021: Der Schienenpersonenverkehr ist weiter unter Druck

Der Personenverkehr auf der Schiene wurde zum Ende des letzten Jahres weiterhin durch die Corona-Pandemie gebremst. Das zeigen die jüngsten Daten zum vierten Quartal 2021. Nicht betroffen ist der Schienengüterverkehr: Hier hält das Wachstum an und die beförderten Mengen übertreffen das Vorkrisen-niveau ein weiteres Mal.

13. 01. 2022

Angebot und Preise des öV Schweiz im internationalen Vergleich 2021

Zum vierten Mal hat die LITRA Angebot und Preise des öV Schweiz und sechs europäischen Ländern vergleichen lassen. Darin zeigt sich: Die Preise im Schweizer öV sind im europäischen Mittelfeld. Und noch wichtiger. Die Preise werden flexibler.

21. 12. 2021

Der Flugverkehr legt im Sommer deutlich zu - bleibt aber unter Druck

24. 11. 2021

Verkehrspolitische Vorschau Wintersession 2021

Mit der Wintersession biegt das verkehrspolitische Jahr 2021 in seine Schlussphase ein. Zu reden geben die Abgeltungen und das Bestellverfahren für den Regionalen Personenverkehr, der Beitrag des öffentlichen Verkehrs zu den Klimazielen und, wenig überraschend, die Fortsetzung der Covid-19-Unterstützungsmassnahmen für den öV.